Schauspielerin - Regisseurin - Trainerin - Autorin

ClaudiaStump2©PaulMüller2021
©IngridRaagaard
©Carina Jahn
Zwei alte Schachteln packen aus
ClaudiaStump3©PaulMüller2021
©MichaelSommer

Aktuell

Fr, 19. August 19 Uhr

Last Love

Theatertage Alzeyer Land

Die Theatertage im Alzeyer Land gibt es 2011. Hier wird in den umliegenden Gemeinden Theater angeboten, Open Air und in den Gemeindehäuser. Mit „Last Love - Liebe ohne Verfall“ gehe ich in die Gemeinde Flonheim, direkt auf den Marktplatz.

Weitere Infos hier

Tickets unter 06731- 4090

Fr, 20. August 18 Uhr
Rheinflipper 2022

 

Dem Rheinflipper in Wesel eilt der Ruf voraus eine grandiose Veranstaltung zu sein, bei der der Saal kocht. Ich freue mich, in diesem Jahr dabei zu sein und mit um den Pokal zu spielen. Improtheater mit Kollegen aus ganz Deutschland.

Scala Kulturspielhaus Wesel
Beginn 19 Uhr
Eintritt 14- 18 €

So. 28. August 17 Uhr
Last Love

Das Volksbildungswerk Meisenheim bietet ein reichhaltiges kulturelles Programm an. Im August bin ich dabei mit Last Love - Liebe ohne Verfall. In der wunderschönen Alten Synagoge in Meisenheim wird der Vorhang geöffnet für das älteste Thema der Welt: die Liebe.

Beginn 17 Uhr

Eintritt 12 €

Karten bitte bestellen über: Tel. 06753-2207

Alte Synagoge, Haus der Begegnung

Saarstr. 7

55599 Meisenheim

 

Fr., 26. August 19:00 Uhr
Geschichten aus der Schreibwerkstatt

LESUNG
Im Rahmen der Kunstaktionen des Wohnprojektes Horizonte e.V. liest Claudia Stump Kurzgeschichten, die in der Zeit der Quarantäne entstanden sind.

Dazu gibt es ein kleines kulinarisches Angebot.

Eintritt frei, Spende gerne gesehen.

Adresse: Brunhildenstr. 43 

65189 Wiesbaden

HORIZONTE e.V. Wiesbaden

 

Sa. 10. September 16 bis 18 Uhr

Schnupper Workshop Schreiben

HORIZONTE e.V. Wiesbaden

Wer das Schreiben für sich ausprobieren möchte, ist hier richtig, Anregungen und Übungen in gemeinschaftlicher Runde auszuprobieren. Es wird gelesen und gesprochen, geschrieben und gelacht. Einfach mal vorbeikommen.

Adresse: Brunhildenstr. 43 

65189 Wiesbaden

HORIZONTE e.V. Wiesbaden

Schreibmaschine.jpg

Ausserdem:

sommersaal-logo-RZ-transparent-small.png

Ausblick

SUCHE: 

Für das Theaterstück „Theater OHNE WORTE“ suche ich ORTE für Auftrittsmöglichkeiten. Das Stück richtet sich an ein Publikum, das kein Deutsch spricht.  Es entstehen für den Veranstalter keine Kosten. Es wird ein Raum, innen oder außen benötigt - alles weitere bringen wir selbst mit. Wer eine gemeinnützige Organisation kennt, für die das Angebot interessant sein könnte, meldet sich bitte bei mir über E-Mail.

Infos zum Stück hier.

 

Im August feiert der Kunstverein Obere Nahe sein 50-jähriges Jubiläum. Ich werde an einigen Veranstaltungen teilnehmen, z.B. am 18.8.22 bei einer Marathon-Lesung in Idar. Näheres hier.

Im August und September werde ich auf einigen Festivals als Trainerin und Schauspielerin unterwegs sein. U.a. Fliegende Funken Festival Bremen mit einem Theaterstück, das gleichzeitig in Bogota und Bremen spielt, und Festivals in Wesel, Osnabrück und vom Landesverband professioneller Freier Theater RLP in Mainz.

SchreibRaum

Ein inklusive Angebot der Lebenshilfe Wiesbaden

Unter professioneller Anleitung setzt sich die Schreibgruppe aus Klienten der Lebenshilfe Wiesbaden e.V. und interessierten BürgerInnen zusammen. Ziel ist es, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, die Freude am kreativen Schreiben haben, zusammen zu bringen und Schreibideen zu entwickeln.

Das Besondere daran ist, dass man weder schreiben noch lesen können muss, um teilzunehmen, denn bei Bedarf ersetzt der Schreibassistent den Stift. Das Miteinander und die Begegnungen im „SchreibRaum“ sollen inspirieren und Worte fließen lassen.

TERMINE:

29. Juli von 16 bis 18 Uhr 

26. August von 16 bis 18 Uhr 

Weitere Infos auf Anfrage

Als Künstler zu überleben ist schon immer eine kreative Aufgabe gewesen. Ich bin dankbar, in dieser Zeit gefördert zu sein durch:

DAKU_Logokombi_01-01.jpg
FokusKultur_Logo_cmyk_1.jpg
Buchbare Veranstaltungen

 

Neu: „Entdecke den Kern Deines Seins“ 

Ein Workshop zu Deiner innersten Motivation. Warum tust Du, was Du tust? Und wie gestaltest Du Deine  Arbeit, Deine Kunst, Dein Leben? Intensives und nachhaltiges Angebot für Arbeits-Teams oder Theatergruppen.

Außerdem stehe ich in Simulationen zur Verfügung. Was heißt das? Ich stelle meine schauspielerischen Fähigkeiten zur Verfügung, um schwierige Gespräche zu trainieren. 

Die Bandbreite ist groß: Bewerbungsgespräche, Kritikgespräche, Mitarbeiter- oder Partnergespräche. Nach einer gründlichen Vorbereitung, simulieren wir die Gesprächssituation, die kritisch ist. Das Ergebnis ist verblüffend: durch das Training im Rollenspiel gehst Du gestärkt in die reale Situation und kannst deine ganzen Stärken einsetzen. 

Training für Gruppen und Persönliches Coaching:

Besser Präsentieren, professionelles Auftreten und mit einer angenehmen Stimme sprechen, die eigene Kommunikation verbessern - das sind die Themen, die ich im  persönlichen Coaching erarbeite. Ich biete Trainings für Storytelling und Performance an, sowohl für den beruflichen Kontext als auch für Theatergruppen. 

Nähere Information auf Anfrage.

Interne Fortbildungen für Unternehmen

"Kommunikation im Arzt-Patienten Gespräch"

"Simulationsgespräche im Assessment Center"

und 

"Kommunikation für Pflegekräfte und Angehörige von demenziell veränderten Menschen"

 

Referenzen:

Boehringer Ingelheim

Universitätsklinikum Mainz

St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich

AbbVie Wiesbaden

 

Nähere Information auf Anfrage.

Franz - das Theater

Die Theatergruppe der Lebenshilfe Wiesbaden existiert seit 2002. 

Bis Januar 2022 haben wir bis zur Premierenreife geprobt. Im Juni findet die Premiere statt: „Mein Herz so groß" im Thalhaus Wiesbaden statt. Eine Collage über die Welt der Gefühle. Zärtlich und schillernd, bunt und fesselnd. Alle Szenen und Texten sind aus Improvisationen der SchauspielerInnen entstanden.

Premiere am 11.Juni 2022, weitere Vorstellungen am  12./16./17./18. und 19. Juni Im Thalhaus Wiesbaden.

 

weitere Infos zu Franz - das Theater

HERZSOGROSS_HANNA.png

zum angucken:

Ensemble Frauenmantel

 

Mit der Theatergruppe FRAUENMANTEL in Idar-Oberstein erarbeite ich ein Stück zum Thema Selbstbestimmung im Alter. Weitere Termine sind für geplant.

Social

"Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Leute."

Astrid Lindgren

Links